Herzlich willkommen.



Für WEN ist Coaching geeignet?

Für Menschen die:

  • sich weiterentwickeln wollen und aus Ihren gewohnten Mustern heraus möchten, um Ihre Ziele zu erreichen und Ihre Werte zu stärken.
  • Ihr Hamsterrad verlassen wollen, um Ihren eigenen Weg zu finden.
  • schon viele Ratschläge gehört haben und immer wieder an dem gleichen Punkt gelandet sind.
  • Ihren SELBST-WERT steigern möchten.
  • Bereit sind für Veränderungen.

Was ist Coaching?

Im Coaching gibt es momentan drei grobe Stilrichtungen.

Das therapeutische Coaching (wird oft von Psychologen angeboten), das beratende Coaching (Consulting auch genannt) und das begleitende Coaching, welches ich Ihnen anbiete.

Begleitendes Coaching ist:

 

  • ein interaktiver und personenfokusierter Begleitungsprozess, der persönliche, private und berufliche Inhalte umfassen kann.
  • individuelle Unterstützung auf der Prozessebene, d.h. es gibt keine direkten Lösungsvorschläge, sondern Begleitung und Anregungen die Probleme, Ziele und Werte zu hinterfragen, um eigene Lösungswege zu finden.
  • dient dem Erreichen von selbst gewollten, realistischen Zielen, die für Ihre ENT-WICK-LUNG relevant sind.


Was ist das Ziel vom Coaching ?

Mein Coaching zielt darauf hin sie zu fördern in Ihrer Selbstreflexion und Wahrnehmung, in Ihrem Bewusstsein und Ihrer Verantwortung, um so Hilfe zur Selbsthilfe anzubieten.

Ich arbeite mit Prozessen aus dem St.Galler Coaching Modell®. Der Vorteil dieses "persönlichen" Lösungsansatzes ist es, das es IHR Weg mit IHREN Fähigkeiten und Möglichkeiten ist und nichts Antrainiertes oder Vorgegebenes.

Diese Prozesse finden auf Augenhöhe statt und werden bewertungsfrei gehalten. Auf der Basis von gegenseitigem Vertrauen und Respekt.

 

Mein Ziel ist es zudem mich für Sie überflüssig zu machen, sodass der Coaching Prozess zeitlich begrenzt ist.

Wie lange ich Sie auf Ihrem Weg begleiten darf, hängt von Ihnen ab. Benötigen Sie einen Denkanstoss oder möchten Sie Ihren Wert weiterentwickeln. Dies lässt sich in einem ersten Vorgespräch herausfinden und sich je nach Situation anpassen.

 

Lassen Sie sich überraschen und finden Sie Ihren Weg.

Madelaine Remus

 

Wichtig!

Sollten Sie Medikamente einnehmen, die dämpfend wirken oder Ihre Wahrnehmung beeinflussen. Kann sich dies auf die Prozesse und deren Ergebnisse auswirken. Fragen Sie zuvor Ihren Arzt oder Therapeuten, ob dies als Begleitung möglich ist.