Coaching Jungle

Sich im Coaching-Jungle zu Recht zu finden ist momentan nicht einfach. Da der Begriff Coaching für viele Bereiche und Branchen benutzt wird.

Coaching Varianten, Coaches Versionen, Vielfalt der Coaches

Zunächst braucht es Informationen. Was wird benötigt? Wofür wird es benötigt? Und für Wen wird es benötigt? Möchte man seine Kochkünste erweitern und technisch sich steigern, dann wäre ein Koch-Coach geeignet. Sind die Kochkünste eingeschränkt, weil man glaubt man kann es eh nicht oder hat es immer wieder gehört von anderen Personen bis man selbst daran geglaubt hat. Dann wäre ein systemisches Coaching hilfreich um den Glaubenssatz «Ich kann eh nicht kochen» zu neutralisieren. Ein Vorgespräch kann da hilfreich sein um erste Fragen zu klären.

Stilrichtungen des Coaching, Coaching Varianten, grobe Unterteilung der Coachingstile
Stilrichtungen des Coaching

Ich bevorzuge das begleitende Coaching. Dies könnte man mit „Hilfe zur Selbsthilfe“ am ehesten beschreiben. Zusammen mit der systemischen Methode und der systemischen Aufstellungsarbeit können die meisten Themen im Einzelcoaching abgedeckt werden. Themen aus dem persönlichen Bereich (z.B. Selbstwerte oder Gesundheit aufbauen), dem privaten Bereich (z.B. Probleme in der Beziehung) oder auch Themen aus dem beruflichen Bereich (z.B. Teamkonflikte).

Hilfreich ist es oft sich die Informationen aufzuschreiben und sich dann bewusst zu entscheiden wohin es gehen soll.

 

Madelaine Remus