Gesundheitscoaching

Gesundheit: Körper, Geist und Seele in Balance
Gesundheit: Körper, Geist und Seele in Balance

Habt Ihr euch schon mal gefragt:

Warum Ihr ein Symptom oder eine Krankheit habt? Was dieses Symptom zu bedeuten hat? Was vielleicht seine Aufgabe ist? Was vielleicht seine Vorteile wären? Seine Nachteile zu finden ist dagegen wesentlich einfacher oder? Warum ist es da? Gibt es da vielleicht eine Verbindung zum Geist oder zum inneren Kern? Was könnte dahinterstecken? Haben Gedanken und Gefühle Einfluss auf das Symptom? Was braucht dieses Symptom um sich zu verringern?

Oder habt Ihr euch mal gefragt:

Wieso können manche Menschen mit den gleichen Symptomen besser als andere damit umgehen? Und kann man dies erlernen?

Bei einem Gesundheitscoaching werden diese und andere Fragen gestellt und können vom Klienten, mit Begleitung durch den Coach, eine Klärung finden. Den Zusammenhang von Körper, Geist und Seele bzw. innerem Kern wird zunehmen auch wissenschaftlich anerkannt und erforscht. Neue Fachrichtungen wie z.B. die Psychoneuroimmunologie beweisen mit den neuen Messmöglichkeiten,

dass der Geist, unsere Gedanken und Glaubenssätze starken Einfluss auf unsere Immunabwehr und somit auch auf unsere Gesundheit haben. Die meisten Definitionen für Gesundheit beziehen sich auf die Harmonie von Körper, Geist und Seele. Hinzu kommen natürlich noch Bewegung und Ernährung, sowie unsere Umwelt, die ebenso Einfluss auf uns haben. Bei den inneren Werten haben wir jedoch das grösste Potenzial um Veränderungen einzuleiten. Wenn uns bewusst wird was dieses Symptom wirklich braucht, kann die Veränderung beginnen. Zur Unterstützung dieser Veränderung gibt es wunderbare Resilienz- Übungen. Übungen die Einflüsse haben auf die Widerstandskraft oder Stärke des Klienten im Zusammenhang mit seinem Symptom.

 

Lasst euch überraschen und findet euren Weg

 

Madelaine Remus