Das St.Galler Coaching Modell


Kybernetisches Dreieck, St. Galler Coaching Modell, Wert, Ziel, Problem
Kybernetisches Dreieck

Das St. Galler Coaching Modell (SCM) wurde von Rudolf E. Fitz durch seine jahrzehntelange Tätigkeit im Coaching und den daraus entstandenen Erfahrungen entwickelt. 

Das Modell ist wert-orientiert und baut auf das kybernetische Dreieck auf. Ähnlich wie eine Münze (der WERT) wird sie von allen Seiten beleuchtet, mit der Vorderseite (dem ZIEL), der Rückseite (das Problem) und all ihren Vor- und Nachteilen bzw. Ihren Blockaden und Ressourcen.

Durch die fünf Dimensionen, die das Modell beinhaltet, ist es möglich bis an den Kern zu gelangen und nachhaltige Wandlungen zu ermöglichen.

 St. Galler Coaching Modell Schichtenmodell, Training vs. Coaching
Schichtenmodell

Beim St.Galler Coaching Modell (SCM) werden Sie mit Hilfe der Coaching Methoden Schritt für Schritt in die Tiefe Ihres Themas geführt. Ihre Neuorientierung hin zu Ihren Werten wird Sie neue Lösungswege finden. Im Vergleich zum Training werden die Ursachen eines Themas herausgefunden. Was ist der Kern Ihres Themas? Was fehlt Ihnen noch? Ganz konkret wird Ihr Thema bewusst gemacht. Ihre blockierenden Glaubenssätze werden in neue positive Glaubenssätze gewandelt. Dadurch wird Energie frei. Energie für Ihre Ziele und Werte. Ihr Verhalten, ihre Muster und ihre Strategien werden sich wandeln. Ihre Werte für Ihr Thema werden gesteigert und Sie erreichen Ihr wertvolles Ziel .

 

Das St.Galler Coaching Modell ist validiert und hat sich seit über 20 Jahren bewährt.

 

Finden Sie hier ihre passende Methode und Begleitung für Ihren Wandel.

Vereinbaren sie noch heute einen Termin mit mir. 

Ich freue mich auf Sie und unsere wertvolle Zusammenarbeit.